Lehrplan
Download
Klassenarbeiten
Atombau
Bohr-Modell
Periodensystem
Verbindungen
Lewis-Schreibweise
Gleichungen
Aggregatzustände
Jodvulkan
Eisensulfidsynthese
Knallgasreaktion
Rechnen
Analyse
Eisengewinnung
Eisenreferat
Oxidationszahl
Schwarzpulver
Redoxreaktionen
Bindungtypen
Elektrolyse
Salzzucht
Salzgarten
Metallbindung
Silberbaum
Radioaktivität
Atomtourismus
Spiel
Impressum

 

www.chemania.de

Chemieunterricht von Christoph Mennel

Das erste Jahr Chemie - kommt gleich hier. Links sind die Links.

Alltagschemie    Ein ganz anderer, anspruchsvoller Start in die Chemie

Einstieg Organik    Das zweite Jahr Chemie-Unterricht

Praxis Organik    Jetzt haben wir ganztags Zeit für Versuche

Klassisches    Chemische Abläufe, die nur Homo Sapiens beherrscht.

Der chemische Baukasten    Solche Baukästen bekamen Jugendliche über hundert Jahre hinweg geschenkt. Die Dinger jetzt sind warme Luft. Wir schauen, was früher drin steckte.

Chemie zuhause    Versuche, die wir auch in Haushalt und Garten zuwege bringen   

Hallo!

Wir befinden uns hier im Prinzip in der Chemie für das Gymnasium. Aber ich erlaube mir mehr Freiheit und Ausflüge als die Kollegen, denn ich unterrichte Erwachsene am Abendgymnasium. Wir wagen Versuche, die für "Schüler mit Eltern" nur bis etwa zum Jahr 2000 erlaubt waren, und wir lernen innerhalb von zwei Schuljahren alle Grundlagen der Chemie.

Mein Internet-gestützter Chemie-Unterricht begann mit einem Förderprojekt des Oberschulamtes Stuttgart im Herbst 1998 und erreichte eine erste Abrundung im Sommer 2016. Ziel wäre jetzt, dass ich das bisher lokal aufgebaute Langzeitprojekt im deutschen Sprachraum anbiete, mit einem virtuellen Klassenraum, unter Einsatz von KI ("künstlicher Intelligenz", also klugen Computern), mit drei Ganztagstreffen voller Experimente pro Schulhalbjahr.

Chemie ist immer auch ein Handwerk, wie "Kunst" und "Zahnarzt". Die Anleitung zum Handwerk kann ich aber ins Internet stellen, und auch das Gerüst des theoretischen Unterrichtes. "Moodle" ist für mich veraltet. Da geht viel mehr: Jeder Schüler kann einen "Buddy" bekommen, einen KI-Assistenten, der die Nachzügler anschubst und die Überflieger fördert.

Wir müssen uns das außerhalb der Industrie erarbeiten. Wir - das sind die Schulämter und die Lehrer - würden beim Einrichten des Online-Lernens in Zusammenarbeit mit US-Firmen und Schulverlagen über den Tisch gezogen. Wir dürfen nur mit Open Source Software arbeiten. Lehrinhalte dürfen nicht von Gewerbetreibenden stammen, die Rechte daran anmelden. Unsere Hardware darf "alt" sein. In eine passende Ausbildung der Lehrkräfte angesichts der digitalen Revolution, in didaktisch orientierte Elektronik-Fachleute und nicht in das Anschaffen von Software und Hardware muss viel investiert werden.

Soviel zum Umfeld, in das hinein ich "Chemania" platziere. Ich meine, die Angebote hier sind reichhaltig und praktikabel. Die tatsächliche Praxis, liebe Schüler, müsst ihr dann mit jedem Schuljahr neu euch aneignen und voranbewegen. Unsere Versuche lassen sich hier in Berichten, oft mit Film, anschauen, und der Verlauf des Zwei-Jahres-Schnell-Einstieges in die Chemie ebenso.
.........................................................................................