Impressum

Home ] Hinweis ] Stoffliste ] Jod ] Runge ] Saline ] Lösung ] Kalkwasser ] Salzgarten ] Grenze ] Styropor ] Zucker ] Protein ] Titration ] Schaum ] Kunststoff ] Zink ] Kupfer ] Knallgas ] Dose ] Explosionen ] Diffusion ] Manganat ] Farben ] Oxidation ] Glycerin ] Aceton ] Gewicht ] Eisen ] Eisensulfid ] Bleiacetat ] Reagenz ] Verhüttung ] Messing ] Silberbaum ] Elektrolyse ] Abschied ] [ Impressum ]

 

Zuständig für diese Homepage ist:

  
Hier gibt es weitere Seiten zum Chemie-Unterricht:

Einstieg
Alltagschemie
Klassische Chemie
Chemie zuhause
Einstieg Organik
Praxis Organik

So schrill wird ein Chemie-Baukasten im Jahre 2013 beworben - für Kiddies, die noch unkritisch an Kommerz-Bluff herantreten. Drin ist wenig.

Diese Homepage berichtet über das dritte Jahr, in dem ich am Abendgymnasium Stuttgart Ganztagspraktika in Chemie anbiete. Die Inhalte entnehme ich dem Lehrplan der Grundkurse der Chemie für Klasse 12 und 13. Die Besonderheit meiner Chemie-Kurse liegt darin,

- dass ich Menschen über 18 unterrichte, die sich selbst, ohne Eltern, die Kursteilnahme genehmigen. Und diese Menschen halten länger durch - eben mal einen ganzen Arbeitstag.

- dass am Abendgymnasium Menschen sind, die an ihrer Schule - mal weil sie nicht in Deutschland war, mal weil die eigene Lebensgeschichte daran vorbeiführte - kein Jahr Chemie zuvor hatten. Am deutschen Standard-Gymnasium hingegen kommt ein Schüler an Chemie nicht vorbei.

Rings um die Praxis gab es zu jedem Ganztagspraktikum Unterricht in der zugehörigen chemischen Theorie. In den zwei vorangehenden Schuljahren mit den Ganzjahresthemen "Organische Chemie" und "Klassische Chemie" stellte ich die Theorieinhalte mit auf die Homepage. Dafür gab es 2012/13 und 2013/14 noch keine Filme im Internet, sondern nur Fotos aus diesen Filmen.

Der Grund, warum erst jetzt 2015 Filme zu sehen sind, ist technischer Art: Nach fünf Jahren "html 5" haben die rivalisierenden Konzerne still und heimlich das seit fünf Jahren von Open-Source-Menschen angestrebte unkomplizierte Zeigen von Filmen auf der eigenen Homepage möglich gemacht. Auf den Betriebssystemen Android und Windows zeigen die Browser Firefox und Chrome nun endlich meine mp4-Filme an.

Hier können Besucher lernen und Lehrerkollegen klauen. Aber eben bitte lasst die Kirche im Dorf: Die Filme dürfen, soweit sie Gesichter von Schülern zeigen, an keiner anderen Stelle öffentlich auftauchen. Gewerbliche Präsentationen oder auch Schulungs-Pools des Schulamtes benötigen für das Zeigen von Filmen dieser Homepage eine schriftliche Vereinbarung mit mir.

Solche Filme und allgemein dieser Unterricht existierte eher trotz als gemeinsam mit dem Überbau. Er fand beinahe heimlich statt. Er geht über das hinaus, was im Jahr 2015 in Chemie noch in Schülerhände gegeben wird.

Das Fach "Chemie" erscheint mir verwalterisch plattgewalzt von Sicherheitsregeln.
Im gemeinsam mit einer Tagesschule genutzten Sammlungsraum treffe ich überdies Kolleginnen, die nur Sauberkeit fordern und keine Inhalte in Chemie bieten. Kein "Dankeschön" erwartet mich von solchen Personen für den hier gezeigten Unterricht, sondern tendenziell ein "Lassen Sie es bleiben". Nun denn. Wir hatten unseren Spaß, krach bumm schlabber :-)
...........................................................................................................................