Radioaktivität
Home ] Lehrplan ] Download ] Klassenarbeiten ] Vorwort ] Atombau ] Bohr-Modell ] Periodensystem ] Verbindungen ] Lewis-Schreibweise ] Gleichungen ] Aggregatzustände ] Jodvulkan ] Eisensulfidsynthese ] Knallgasreaktion ] Rechnen ] Analyse ] Eisengewinnung ] Eisenreferat ] Oxidationszahl ] Schwarzpulver ] Redoxreaktionen ] Bindungtypen ] Elektrolyse ] Salzzucht ] Salzgarten ] Metallbindung ] Silberbaum ] [ Radioaktivität ] Atomtourismus ] Spiel ] Impressum ]

 

 

R a d i o a k t i v i t ä t

Hallo. Hier schreibt Ruwy J. vom Kolping-Kolleg Stuttgart, Chemie-Grundkurs 13 / 2000.

Mein Thema heißt "Radioaktivität". Ich bin weder ein Chemiker noch ein Physiker, deshalb versuche ich das Thema so zu verfassen, dass es auch Menschen verstehen, die keine Chemie- bzw. Physikasse sind, also wie Du und ich.

Hier sind meine fünf Seiten dazu:

Die Entdeckung der Radioaktivität        Was ist Radioaktivität?

Halbwertszeit         Nutzen und Schaden          Ursachen

Anmerkung des Lehrers 2014: Dass auf diesen Seiten "Einstieg in die Chemie" mehrere Beiträge von Schülern aus dem Jahr 1999 und 2000 zu finden sind, liegt daran, dass diese Schüler damals selbst ihre Beiträge in htm-Code mit einem Editor erstellten und dem Lehrer als Diskette gaben. Der Beitrag konnte auf diesem Weg im Unterricht projiziert und im Internet gezeigt werden.

Wieso konnten die Schüler das? Weil ich einmal im Leben mit dem Oberschulamt zusammenarbeitete und möglicherweise bundesweit erstmalig einen Muster-Kurs durchführte: "Internetgestützter Chemie-Unterricht". Es ging mir darum, bei der anrollenden Digitalisierung des Unterrichts sinnvolle Wege vorzuschlagen.

Der Kurs mit seinen Beiträgen und Ergebnissen landete, wo fast alles in der Verwaltung landet: In der Ablage.

Zuerst möchte ich sagen, dass ich vor diesem Referat, das mir Christoph Mennel, ein ganz schräger Chemie-Lehrer-Vogel, aufgegeben hat, folgendes Gespräch mit ihm führte:

"Herr Mennel, bitte, ich möchte ein Referat, wo nicht viel Physik (-wissen) verlangt wird".

"Ja, ja o.k. Ruwy".

Und wo bin ich gelandet?

Bei einem fast reinen Physikthema.

Na ja, einen Vorteil hat es: nach diesem Referat weiß ich vielleicht etwas über die Radioaktivität.

Herr Mennel hatte mir eine Tabelle voller Stichworte gegeben, ohne zu verlangen, dass ich alle "abarbeitete":
..........................................

Radioaktivität.jpg (30447 Byte) Links: Der Geigerzähler der Chemie-Sammlung des Kolping-Kollegs Stuttgart misst eine Armbanduhr, die ein Schüler mitbrachte: "Die hat Leuchtziffern, die leuchten die ganze Nacht durch". Kein Wunder: Da drin waren Uran-Partikel. Der Geigerzähler tickt wie eine Maschinengewehr. Der Schüler schenkte die Uhr an die Chemiesammlung...
..............................
Zerfall:

Radium

Halbwertszeit

3 Strahlungsarten

Stabile / Instabile Kerne

Zerfallsreihen: Nur die Hauptreihe

Geigerzähler

Nebelkammer

Rutherfords Streuversuch

nicht von außen beeinflußbar

Altersdatierung

Spaltung:

Uran

Plutonium

Atomreaktor

Atombombe

Fusion:

H zu He

Sonne

Wasserstoffbombe