Eigenes

Home ] Faustpakt ] Ausweichen ] Vaihingen ] Berlin ] Führung ] Altbau ] Halle ] Trailer ] Ouvertüren ] Fliegen ] Schwanken ] Uni-Film ] [ Eigenes ] Impressum ]

 

Hier im Internet sind nur filmische Eigenproduktionen zu sehen. Für die Live-Aufführung der Filmausschnitte, die ich aus kommerziellen Filmen erstellt hatte, mussten eng die Rechte eingekauft werden. Außerhalb der Auftritte des Orchesters ist der Spaß vorbei.

Das ist für mich kein Untergang. Filmisch habe ich mich mit dem musizierenden Orchester befasst, und diese Filme verschenke ich hier.

Meine Zusammenarbeit mit dem Orchester führte dazu, dass ich einen künstlerischen Blick hinein in ein Dutzend Kommerzfilme warf. Bis auf den "open-source"-Film "Nosferatu" bleiben diese Filme jedoch glühende Kohlen für den Künstler. Denn er kann die Dinge nicht aufführen, für die er sich engagiert hat, wenn sie kommerzielle Fremdware in sich tragen.

Im Bild unten haben - nach 500 Besuchern - die Youtube-Roboter schließlich entdeckt, dass in einen meiner Filme über meine Zusammenarbeit mit dem Orchester auch Sequenzen aus "Spiderman" hineingeschnitten waren.

Dies ist der bisher einzige Fall, wo ich lese "Deshalb wurde deinem Konto eine Strafe auferlegt". Ich habe den Eindruck, dass bei Laune die Roboter auch unbescholtene Inhalte eines Kontos sperren.

Ich plane zu wandern fort von Youtube zum eigenen Server, weg von solcher Strafe.  Der Wolf (ich) jagt nicht den Schäferhund (Youtube), er jagt die Schafe (Kunstwerke).