_

Gensequenzierung, 4 Minuten

Die Gensequenzierung als ein Clou der Gentechnik ist nach meiner Erfahrung im Unterricht am schwersten mitzuteilen. Beim Durchdenken der Folgen, die Stopp-Nukleotide beim Erstellen eines DNA-Doppelstrangs anhand eines einsträngigen DNA-Strangs verursachen, am Übersetzenkönnen dieser Folgen in einen entzifferte Abfolge von Nukleotiden und damit in ein Benennenkönnen der untersuchten DNA-Sequenz - da schreit das Hirn "schwer mitzuvollziehen".

Den im Film gezeigten Weg, die Gensequenzierung zu erläutern, habe ich mir selbst zurechtgestrickt. Kapiert es jemand?